Sie befinden sich hier:  Aktuell - News

Anschläge in Ägypten

(10.04.2017) Frankfurt. Große Bestürzung haben die Anschläge auf die koptischen Gemeinden in Tanta und Alexandria bei den Gläubigen der Gebietskirche ausgelöst. Immer wieder treffen Anschläge Länder, die zum Arbeitsbereich von Bezirksapostel Koberstein gehören.
Bei den bisher schwersten Terrorangriffen auf die christliche Minderheit im Lande sind am Sonntag 44 Menschen getötet und etwa 120 Personen verletzt worden.
Der für Ägypten zuständige Apostel Jens Lindemann ist tief betroffen und sagt: „Wir solidarisieren uns mit den Kopten und beten für die Hinterbliebenen.“